Was ist Coaching ?

Coaching wird immer selbstverständlicher und findet im Beruf und auch im privaten Bereich immer mehr Relevanz. Aber was genau versteht man eigentlich unter Coaching?
Coaching ist ein ziel-, lösungs- und ressourcenorientierter Begleitungsprozess, der Menschen darin unterstützt, Veränderungsprozesse konstruktiv zu gestalten und die selbst gesetzten beruflichen und privaten Ziele und Visionen erfolgreich zu erreichen.
Coaching kann als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden werden.
Der Coach steckt den Rahmen und führt durch den Prozess. Der Kunde kann im geschützten Raum seine ganz individuellen Anliegen angehen und wird auf Augenhöhe bei der Lösungsfindung begleitet. Der Coach setzt dabei Fragemethoden sowie bewährte Interventionsmethoden und ganz viel Empathie ein und gibt Impulse, wenn es mal nicht weitergehen sollte.
Coaching kann in allen Veränderungssituationen und Entwicklungsprozesses sowie auch als Unterstützung in Konflikten und schwierigen Entscheidungssituationen eingesetzt werden.
Coaching ermöglicht Perspektivwechsel und Klarheit bei persönlichen und beruflichen Themen, gibt Wachstumsimpulse und ermöglicht neue Verhaltens- und Handlungsoptionen,
Coaching hilft so, stimmige individuelle Lösungen zu entwickeln, die Handlungskompetenz zu stärken, Ziele und Visionen zu formulieren und diese erfolgreich zu erreichen.


WIE LÄUFT EIN COACHING AB?
Im strukturierten Coaching-Prozess gibt es zunächst ein Kennenlerngespräch. Zum Auftakt erfolgt die Situationsanalyse. Mithilfe von erprobten Methoden und viel Erfahrung werden in den nächsten Schritten Ziele definiert, Lösungen und Strategien erarbeitet sowie auch Wachstumsprozesse initiiert.

Der Coaching-Prozess umfasst im allgemeinen folgende Phasen, die je nach Themenstellung unterschiedlich viel Zeit benötigen:
Phase 1 – das Kennenlernen
Die Kennenlern- und Kontaktphase startet in der Regel mit einem ersten Telefonat und setzt sich im ersten Coaching-Gespräch weiter fort. Es sollte sinnvollerweise an einem neutralen Ort stattfinden und kann auch online stattfinden.
Phase 2 - die Situation analysieren
Im ersten Coaching-Gespräch erfolgt mit Fragen und Zuhören die Analyse der Ausgangssituation, in der die konkreten Anliegen thematisiert werden. Also: Worum geht es konkret? Was ist das Problem? Was soll sich verändern?
Phase 3 - das Ziel formulieren
Danach werden die persönlichen Ziele des Kunden formuliert. Wir vereinbaren, welches Ziel Sie erreichen möchten und besprechen die Vorgehensweise. Neben Lebenszielen und übergreifenden Zielen geht es um die Definition eines Sitzungsziels. Also: welches Ziel verfolgen Sie? Was möchten Sie erreichen, kurzfristig aber ggf auch langfristig?
Phase 4 - Strategien entwickeln
Zielführende Maßnahmen und Strategien werden in dieser Phase entwickelt. Der Coach führt Sie mit gezielten Fragen, viel Einfühlungsvermögen und konkreten Interventionen und ermöglicht Ihnen einen neuen Blick auf Ihr Anliegen. Veränderungsprozesse werden in Gang gesetzt und mögliche zum Ziel im Widerspruch stehenden Beweggründe, Motive, Emotionen, Wertvorstellungen, inneren Überzeugungen und Prinzipien herausgearbeitet. Schwerpunkt dieser Phase im Coaching-Prozess ist die Aktivierung Ihrer Ressourcen und die Erarbeitung einer Lösungsstrategie. So werden Sie sich darüber klar, wo Ihre Stärken, Kompetenzen, Erfahrungen und Ressourcen liegen und treffen dann die Entscheidung über Ihr zukünftig verändertes Verhalten.
Phase 5 - Ideen überprüfen (sogenannter "ÖKO-Check")
Sie haben einen für Sie zielführenden Lösungsweg erarbeitet. Nun ist es wichtig, diesen kritisch zu hinterfragen. Gemeinsam überprüfen wir Ihre Lösungsstrategie auf Machbarkeit. Wir beleuchten mögliche Risiken und Stolpersteine. Denn nur, wenn die neue Strategie auch zu Ihnen passt und sich im Alltag umsetzen lässt, haben Sie nachhaltig Erfolg.
Zudem werden Möglichkeiten zur Einübung des neuen Verhaltens gegeben.
Phase 6 - Ergebnisse im Alltag umsetzen
Wir erarbeiten einen konkreten Plan für die Umsetzung der Ergebnisse in Ihrem Alltag, sei es auf beruflicher oder privater Eben. Sie legen die einzelnen Schritte fest und bestimmen, wann Sie mit welchen Maßnahmen beginnen. Auch wichtig: Motivation und mögliche weitere Begleitung bei der Umsetzung.



Wir als Coaching Partner arbeiten nach folgenden Grundsätzen
- Professioneller Prozess
- Zertifizierte Ausbildung
- Methodenkompetenz und Fachwissen
- Freude am Tun
- Stetige Fortbildung
- Vernetzung mit anderen Dienstleistern